Curavista.health Übersicht

Gezondheidsmeter_leefstijl

Von der Diagnose zur Behandlung

Curavista.health unterstützt das Prozess van Diagnose zur Behandlung via online monitoring und Behandlung. Vollgepackt mit Funktionalitäten, Selbstmanagement- und Behandlungsmodulen. Leicht zugänglich und einfach zu bedienen. Jeden Tag beweisen die mehr als 180.000 Benutzer, dass Curavista.health funktioniert!

Smart Health

Die smarten Algorithmen, Dashboards, Alerts und Tools für die (regionale) Zusammenarbeit unterstützen den Pflegeprozess.

Gezondheidsmeter_smart_dashboard

Gezondheidsmeter_arts

Plug & Play

Stellen Sie Ihre eigene Monitoring-Plattform zusammen. Wählen und kombinieren Sie die Behandlungs- und Selbstmanagementmodule, die für Ihre tägliche Praxis gelten; abgestimmt auf Ihre Patientengruppe.

Plug & Play.


Wissenschaft

Das datengetriebene Design der Codebasis macht die Plattform für wissenschaftliche Studien und Analysen geeignet. 26 Wissenschaftliche Veröffentlichungen belegen den Einsatz und Einsatz von Curavista.health in Gesundheitsprozessen

Gezondheidsmeter_data-Driven

Zertifizierung

Die Plattform ist CE-zertifiziert und somit alle Anwendungen auf der Plattform. Curavista bv (das Unternehmen hinter Curavista.health) ist nach NEN7510 und ISO27001 zertifiziert.


Lizenz

Der niederländische Staat finanziert die Basis der Plattform. Gesundheitsdienstleister schließen sich an für 49,95 Euro pro Jahr (zzgl. MwSt.) inklusive unbegrenzter Nutzung der Plug & Play-Module an.

Gezondheidsmeter_data-Driven

Behandlungsmodule

Jede Kombination ist möglich. Die Module sind nachfolgend nach Indikationsbereichen aufgelistet.










Curavista.health
benutzen ?


Gezondheidsmeter_arts

Link zur elektronischen Patientenakte

Curavista hat viel Erfahrung in der Verknüpfung der Krankenakte des Krankenhauses, wie ErasmusMC, Rotterdam, mit Curavista.health.


Multidisziplinäre Zusammenarbeit

Der Patient steht im Mittelpunkt. Pflegekräfte erhalten Zugang über Berechtigungen pro Behandlungsmodul.

Zum Beispiel arbeiten Hausarzt, Hausarzt und Pneumologe im ASTMA-Behandlungsmodul und der Hausarzt zusammen und Psychologe für psychische Gesundheit im Behandlungsmodul Depression.

Der Patient gibt über diesen Weg auch abgerufene MedMij-Daten weiter.

Die Kommunikation zwischen Leistungserbringern oder zwischen Leistungserbringern und Klienten/Patienten/informellen Leistungserbringern läuft über das sichere eConsult oder Videoberatung.

Gezondheidsmeter_data-Driven

Inspiration?

„Bei einer tödlichen und fortschreitenden Erkrankung wie IPF möchte man (..) die Menschen gut und intensiv anleiten, sowohl hinsichtlich ihrer Medikamente und möglichen Nebenwirkungen, aber auch mit Informationen und Problemlösungen, die zwischendurch auftreten dass Menschen ins Krankenhaus kommen, haben wir ein Heimüberwachungssystem entwickelt: IPFonline.“

– dr. M. Wijsenbeek, Pulmonologe, ErasmusMC, Rotterdam, die Niederlande